Übersicht / Dur und Moll @ Helmut-List-Halle


17.07.2017: Dur und Moll

Helmut-List-Halle

Erst Moll, dann Dur. Tänze der Sehnsucht und Trauer im ersten Teil, Tänze der Lebensfreude im zweiten. Pierre-Laurent Aimard hat sich seine beiden großen Tanzsuiten des Lebens selbst zusammengestellt. Beide beginnen bei Bach, mit Auszügen aus den anmutigen „Französischen Suiten“, gefolgt von Schubert-Ländlern und Chopin-Walzern. Auch bei Kurtág wird der Tanz auf den 88 Tasten zum Mikrokosmos des Lebens. Erste Suite von Tänzen von Bach, Schubert (Ländler), Chopin (Walzer) und Kurtág (Játékok), sehnsuchtsvoll und traurig Zweite Suite von Tänzen von Bach, Schubert (Ländler), Chopin (Walzer) und Kurtág (Játékok), freudig und lebensfroh Pierre-Laurent Aimard, Klavier